Instrumentale Grundausbildung (IGA)

musikschule-frueherziehung5-25

Mein neues Instrument

Aller Anfang ist leicht …… wenn die Kinder nicht alles gleichzeitig lernen müssen.
IGA, die Instrumentale Grundausbildung, ist der Anfangs-Instrumentalunterricht in Kleingruppen. Der Weg in die Musik führt mit dem Wunschinstrument vom Elementaren zum Komplexeren, vom Einfachen über manche Schwierigkeiten hinweg in die pure Spielfreude. Gruppenunterricht bedeutet dabei nicht nur mehrstimmiges Musizieren sondern auch: Begegnung, Wahrnehmung, Unterscheidung, Respekt und Teamgeist.

In der IGA haben wir überschaubar gegliederte Lernfelder, die sich auf dem Weg zur Musik altersgerecht ergänzen:
Spieltechnik: Ich lerne mein Instrument be-»greifen«
Rhythmusgefühl: Innerer Rhythmus ist besser als Zählen im Kopf
Tonhöhenvorstellung: Gut gesungen ist besser gespielt
Notenlehre: Punkt, Komma, Strich – fertig ist die erste Notenschrift
Haltung & Bewegung: Unser Körper ist ein Instrument

Grundsätzlich eignen sich alle Musikinstrumente für die IGA. Oft werden sie für die Kinder in verkleinerter Bauform empfohlen. Vielfach sind Leihinstrumente verfügbar. Sprechen Sie mit unseren Lehrern!

Tasteninstrumente
IGA-Klavier | IGA-Akkordeon

Holzblasinstrumente
IGA Blockflöte | IGA-Querflöte | IGA-Klarinette

Blechblasinstrumente
IGA mit Kornett, Tenorhorn oder Posaune

Zupfinstrumente
IGA-Gitarre | IGA-Hackbrett | IGA-Zither

Streichinstrumente
IGA-Geige | IGA-Cello

Schlagzeug
IGA-Schlagzeug

Weil Können Spaß macht ……
Ohne regelmässiges Üben wird sich der Spaß am Musizieren nicht einstellen. Auch wenn die IGA kein leistungsorientierter Unterricht ist, so verlangen allein schon die motorischen Anforderungen des Instrumentalspiels nach Training. Doch, anwendungsbezogener kann Lernen nicht sein: Das was wir gerade noch neu entdeckt und durch systematisches Wiederholen geübt haben, können wir gleich anschließend beim gemeinsamen Musizieren brauchen! Gerne beziehen unsere Lehrkräfte Eltern mit ein, die Ihre Kinder zuhause auf dem Weg in die Musik begleiten wollen.