Birgit Saßmannshaus

Birgit Saßmannshaus

Cello, Cello-Club

„Mir ist es ein großes Anliegen, jedes Kind auf seinem ganz individuellen spannenden Weg mit dem Instrument zu begleiten. Die Spielfreude und Persönlichkeitsentwicklung stehen im Mittelpunkt während sich Fähigkeiten und musikalischer Ausdruck entfalten.
Da ich musikalisch selbst in einer Musikschule aufgewachsen bin, und von der dort möglichen Vielfalt sehr profitiert habe, genieße ich es, in Ensembles wie dem Celloclub und den Cellokids etwas von diesen positiven Gemeinschaftserfahrungen weitergeben zu können.“

Birgit Saßmannshaus, studierte Cello an der Hochschule für Musik Würzburg, am Richard-Strauss-Konservatorium München und nahm mehrfach am Musikfestival in Aspen USA sowie anderen Meisterkursen teil.
Zur Zeit ist sie Dozentin für Methodik, Didaktik und freie Improvisation an der Hochschule für Musik und Theater München, und lebt als freischaffende Musikerin und Pädagogin mit ihrer Familie bei Wasserburg.
Zu Ihren Schülern zählen seit Jahren immer wieder Landes- und Bundespreisträger beim Wettbewerb ,,Jugend musiziert“
Neben Ihrer eigenen Konzerttätigkeit mit verschiedenen Kammermusikensembles wie dem dem Rubin Trio und dem Turmalin Quartett, leitet Sie seit 1993 Workshops für Kinder und Erwachsene zum Thema Improvisation und Kammermusik sowie Fortbildungen für Instrumentallehrer.
Im Ensemble ,,Klassik Junior“ engagiert Sie sich außerdem mit Konzertprojekten für Schulklassen und Kindergärten.

Okt, 05, 2016

0