Corona-Krise aktuell - Das Landratsamt hat den dritten Tag in Folge eine 7-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner bekanntgegeben. Dadurch ist entsprechend der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Musikschule ab kommenden Montag, den 19. April vorübergehend behördlich geschlossen. Eine Öffnung des Präsenzunterrichts ist nach der aktuell geltenden Verordnung wieder möglich, sobald der Inzidenzwert mindestens 3 Tage in Folge unter 100 sinkt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem aktuellen Rundschreiben vom 16. April 2021 (pdf)
Hier geht es zu allen Rundschreiben der Musikschulleitung zur Corona-Krise und zum Schutz- und Hygienekonzept der Musikschule (pdf).

 

Musik macht Sinn!

Musikalische Bildung im Auftrag der Gemeinden

An unserer öffentlichen Musikschule – einer der größten in ­Bayern – nutzen derzeit etwa 2.200 Schüler die Angebote der musikalischen Bildung. Viele Schülerinnen und Schüler starten ihre musikalische Karriere bereits in der Eltern-Kind-Gruppe, in der MusiKita oder in der Musikalischen ­Früh­erziehung. Sie bringen es auf dem weiteren Weg über die Orientierungs­stufe und die Instrumen­tale Grundausbildung (IGA) zu einer beacht­lichen ­musika­lischen Reife. nWir laden Sie ein, die Ergebnisse mitzuer­leben – pro Jahr in ­etwa 100 eigenen Konzert­­veranstal­tungen der Musikschule.

none

Büro der Musikschule

85560 Ebersberg
Im Klosterbauhof 1
Tel. 08092 85779-0
Fax 08092 85779-29
www.musikschule-vhs.de
buero@musikschule-vhs.de

Bürozeiten
Montag – Freitag 08:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch 13:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr

Sekretariat
Antonie Fußeder, Hildegard Fröhlich
Stefanie Rauscher
Technischer Mitarbeiter
Josef Huber

Schulleitung
Peter Pfaff

Stellv. Schulleitung
Wolfgang Ostermeier

Assistenz Schulleitung
Sebastian Maier

  • Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.

    , Friedrich Nietzsche (1844 – 1900)

  • Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen.

    , Steve Martin (*1945)

  • Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.

    , E.T.A. Hoffmann (1776–1822)