Musikschule darf ab Mittwoch, den 19. Mai für den Einzelunterricht öffnen!

Seit heute (Montag, 17. Mai) wissen wir vom Landratsamt Ebersberg, dass der Präsenzunterricht an der Musikschule ab Mittwoch, den 19. Mai wieder stattfinden darf. Die Bekanntgabe der Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 100 wird morgen erfolgen.

Das heißt: Alle Schüler im Einzel-, Partner- und Kleingruppenunterricht, die vor dem inzidenzbedingten Lock-Down Unterricht hatten, werden ab Mittwoch wieder „live“ in den angestammten Unterrichtsräumen unterrichtet.

Gruppenunterrichte sind (noch) nicht erlaubt. Partner- und Kleingruppen werden – wie gehabt – in Einzel-Zeitfenster aufgeteilt. Es gilt unverändert das bekannte Schutz- und Hygienekonzept.

——————–

Am 16. April 2021 hat das Landratsamt den dritten Tag in Folge eine 7-Tage-Inzidenz von mehr als 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner bekanntgegeben. Dadurch musste entsprechend der 12. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung die Musikschule von Montag, den 19. April vorübergehend behördlich geschlossen werden (Elternrundschreiben vom 16.04.2021, pdf). 

Alle bisherigen Informationen können Sie in den Rundschreiben der Musikschulleitung vom  25. Februar 2021 (pdf)12. Februar (pdf),  01. Februar 2021 (pdf), 08. Januar 2021 (pdf), 17. Dezember 2020 (pdf), 11. Dezember (pdf),  10. Dezember (pdf),  03. Dezember (pdf), 04. November (pdf), 08. September (pdf),  27. Juli (pdf),  17. Juni (pdf), 28. Mai (pdf), 08. Mai (pdf), 20. April (pdf), 03. April (pdf) und 23. März (pdf) nachlesen. Das Schutz- und Hygienekonzept (pdf) der Musikschule finden Sie hier.

 


Sep, 18, 2020

0