Veranstaltungen, Konzerte

Mrz
9
Sa
Didgeridoo bauen @ Volkshochschule, Raum 406
Mrz 9 um 13:00 – 15:30

Veranstaltung der Volkshochschule

Eines der ältesten Musikinstrumente der Erde, das “Didgeridoo”, wird traditionell von den australischen Aborigines zu religiösen oder festlichen Zeremonien gespielt. Die ein bis drei Meter langen Rohre erzeugen bei entsprechendem Anblasen einen tiefen, geheimnisvollen, erdigen Grundton, aus dem sich zahlreiche Ober- und Untertöne herauslösen.

Sie fertigen ihr eigenes individuelles Didgeridoo aus geflammtem Mooso-Bambus. Diese Bambusart eignet sich besonders gut, weil sich schon nach kurzer Spielzeit das volle Klangspektrum entfaltet. Ein passendes Mundstück aus Bienenwachs bewirkt einen voluminösen, obertonreichen Klang bei leichter Spielbarkeit. Möglichkeiten der künstlerischen Gestaltung werden gezeigt (Bemalen, Brand-Bemalung, Dot-painting, Schnitzen). Zuletzt lernen Sie Grundton und Anblastechnik auf dem selbstgebauten Didgeridoo. Gebühr inkl. Materialkosten und eine Bauanleitung für ein Schwirrholz (Australisches Buschtelefon). Eine Lern-CD mit den im Kurs behandelten Klangübungen kann für 5,00 € erworben werden.

vhs-Kurs-Nr.: 191-20040

Dozent: Hans Kreuzer

Anmeldung erforderlich!

Didgeridoo spielen @ Volkshochschule, Raum 406
Mrz 9 um 16:00 – 20:00

Veranstaltung der Volkshochschule

Für Einsteiger/innen

Eines der ältesten Musikinstrumente der Erde, das “Didgeridoo”, wird traditionell von den australischen Aborigines zu religiösen oder festlichen Zeremonien gespielt. Die ein bis drei Meter langen Rohre erzeugen bei entsprechendem Anblasen einen tiefen, geheimnisvollen, erdigen Grundton, aus dem sich zahlreiche Ober- und Untertöne herauslösen. Sie lernen Anblastechniken, Zirkuläratmung und das Erzeugen verschiedener Tierklänge und Rhythmen. Durch gezielten Einsatz von Zwerchfell, Zunge, Lippen und Kehlkopf lernen Sie die verschiedensten Klangeffekte, um somit die Klänge der Traumzeit zu verwirklichen. Es werden Möglichkeiten gezeigt, die Bauchatmung (Zwerchfellatmung) zu erlernen. Diese Atemtechnik verhilft zu tiefer Entspannung und innerer Ruhe.

Eigenes Didgeridoo – falls vorhanden- mitbringen, weitere Instrumente können kostenlos gestellt oder günstig erworben werden (ab 30,00 €). Jede/r Teilnehmer/in erhält zusätzlich eine Bauanleitung für ein Schwirrholz. (Australisches Buschtelefon). Eine Lern-CD mit den im Kurs behandelten Klangübungen kann für 5,00 € erworben werden. Keine Ermäßigung möglich.

vhs-Kurs-Nr.: 191-20041

Dozent: Hans Kreuzer

Anmeldung erforderlich!

Mrz
15
Fr
Absolutly Live! Improkonzert – Spontane Musik @ Musikschule
Mrz 15 um 19:00

Wow! Diese Veranstaltung bietet etwas in unserem Konzertleben ehr Seltenes und Besonderes:  Das Wagnis der Improvisation vor Publikum live auf der Bühne – mit erfrischender Wirkung für die Ohren der Hörer!

Improvisierte Musik ist eigentlich die weltweit am meisten verbreitete Form des Musizierens – leider bei uns aber eher selten.  Dennoch hat dieses interessante Konzert der Ebersberger Musikschule nun schon seit einigen Jahren Tradition. Es dient als Beitrag, die in unserer westlichen Kultur beinahe verloren gegangene Kunst der Improvisation – auch als Vorstufe zur Komposition – wieder zu erlernen und zu pflegen. Die Musiker können hier ihre Sehnsucht nach kreativer Freiheit und Spontaneität beim Musizieren stillen.

In buntem Reigen wechseln sich Schüler- und Lehrerensembles unterschiedlicher Besetzungen ab. Die Musiker holen sich ihre Anregungen vom Blues, Latin und Swing bis Pop, spielen aber auch mit ungewöhnlicheren Stilarten wie östlicher Folklore oder experimenteller Musik. Musik aus japanischen Zeichentrickfilmen, sogenannten Animes, wird neu interpretiert und Eigenkompositionen werden durch Improvisation zur einmaligen »Komprovisation«.

Hans Wolf und Sebastian Hausl, die Initiatoren dieses Events, führen uns mit Humor und interessanter Hintergrundinformation durch einen spannenden Abend.

Eintritt frei – Spenden erbeten.

Mrz
19
Di
Musik Pur @ Stadtbücherei
Mrz 19 um 19:30

Eine »Generalprobe« für Teilnehmer*innen des Podium Junge Musik 2019 ist diese Veranstaltung. Schüler*innen in den Fächern Klavier, Hackbrett, Holzblasinstrumente in Begleitung mit Zupf- oder Tasteninstrumente treffen sich am Samstag darauf in der Musikschule in Ebersberg zum landkreisweiten Wettbewerb.

Mrz
28
Do
Kammermusik mit Streichern @ Kath. Pfarrsaal
Mrz 28 um 19:00

In diesem Konzert begegnen sich fortgeschrittene Schüler, die in anspruchsvollen Kammermusikformationen mit Violinen, Violas und Celli den musikalischen Frühling einläuten.
Eintritt frei!

Mrz
31
So
Frühschoppen mit alpenländischer Volksmusik @ Dorfgemeinschaftshaus Lorenzenberg
Mrz 31 um 11:00

Mittlerweile eines der Highlights im Jahresablauf unserer Konzerte! Immer wieder ist das Publikum begeistert von der Präsentation ursprünglicher alpenländisch-bayrischer Volksmusik in der Wirtschaft des Dorfgemeinschaftshauses. Dessen Küche trägt mit bayr. Schmankerln und Getränken zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Bandfestival 2019 @ Musikschule, Saal "Unterm First"
Mrz 31 um 18:00

Auch beim diesjährigen Bandworkshop sind viele Musikrichtungen und Stile vertreten: Pop meets Klassik…Jazz meets Pop…kleine und große Besetzungen, auch in mutigen Variationen und Instrumentierungen. Das Ergebnis wird Ihnen auf der Bühne des Saales »Unterm First« in der Musikschule Ebersberg präsentiert. Einlass: 17:45 Uhr | Eintritt frei!

Apr
4
Do
Podium Junge Musik | Konzert der Preisträger/innen @ altes kino
Apr 4 um 19:00

Musiker*innen aus dem Landkreis stellten sich beim PJM 2019 mit Musik für Klavier Solo – Hackbrett Solo und Kammermusikbesetzungen einer kritischen Jury. Beim musikalisch bunt gemischten Preisträgerkonzert mit sicherlich hohem Niveau werden die Sieger von Landrat Robert Niedergesäß ausgezeichnet.

Apr
6
Sa
Familienkonzert in Grafing @ Kath. Pfarrsaal
Apr 6 um 15:00

Ein Familienkonzert in Grafing mit Information und Beratung zur Einschreibezeit.

Apr
7
So
Frühjahrskonzert in Egmating @ Gemeindehaus Egmating
Apr 7 um 17:00

»Jetzt kommt die Frühlingszeit“« – Unter diesem Motto musizieren Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden

Egmating, Oberpframmern und Moosach. Solistisch und in verschiedenen Ensembles stimmen musikalisch auf das Frühjahr ein.

Apr
12
Fr
Mundharmonika: Folk- & Countryharp 1 @ Volkshochschule, Raum 504
Apr 12 um 14:00 – 21:00

Veranstaltung der Volkshochschule

Wie kein anderes Instrument lässt sich die Mundharmonika leicht überall hin mitnehmen und ist vor allem einfach zu erlernen, weil keine besondere Begabung oder Notenkenntnisse vorausgesetzt werden. Wir beginnen mit einem einfachen Folk-Stück und einem Spiritual nach einer Methode ohne Noten und üben Einzeltonspiel, Handtremolo und einfache Begleittechniken.
In dem Einsteigerkurs werden die elementaren Spieltechniken auf anschauliche Weise, auch an totale Anfänger vermittelt. Wir verwenden eine Harp in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter in spielbarer Qualität (kann im Kurs ab 30,00 € erworben werden). Außerdem sind die speziellen Lehrbücher (mit CD) des Kursleiters erhältlich, die es Ihnen erleichtern, zuhause weiterzumachen. Pause von 17:00 bis 18:00 Uhr.

vhs-Kurs-Nr.: 191-20050

Dozent: Didi Neumann

Anmeldung erforderlich!

Familienkonzert in Glonn @ Caritas Marienheim Saal
Apr 12 um 17:00

mit Info & Beratung zur Einschreibezeit

Auch in Glonn wird im Rahmen eines Konzerts das breite Spektrum der Angebote dem interessierten Publikum nahe gebracht werden. Auch hier wird nach dem Konzert allen Interessierten die Möglichkeit zur Beratung durch die Lehrkräfte der Musikschule angeboten.

Büro der Musikschule

85560 Ebersberg
Bürgerhaus, Im Klosterbauhof 1
Tel. 08092 85779-0
Fax 08092 85779-29
www.musikschule-vhs.de
buero@musikschule-vhs.de

Bürozeiten
Montag – Freitag 08:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch 13:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr

Sekretariat
Antonie Fußeder, Hildegard Fröhlich, Stefanie Rauscher

Technischer Mitarbeiter
Josef Huber

Schulleitung
Peter Pfaff

Stellv. Schulleitung
Leopold Henneberger, Wolfgang Ostermeier

Ereignisse